WAUST SICHERHEITSTECHNIK:
IHR FACHMANN FÜR SCHLIESSSYSTEME UND GEBÄUDESICHERHEIT

Nützliche Informationen über Schlüsseldienste

Der Schlüsseldienst bzw. Schlüsselnotdienst ist ein relativ junger Branchenbereich. Er gehört nicht zu den sogenannten geschützten Berufen und bedarf keiner Ausbildung bzw. Prüfung.

Trotzdem ist eine Ausbildung eines Metall oder Elektro Berufes von Vorteil. Es sind unzählige Schulungen und Auffrischungen im Bereich der zerstörenden und zerstörungsfreien Öffnungstechniken zu absolvieren. Zwingend Notwendig ist ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis und die Bereitschaft Tag und Nacht erreichbar zu sein. Auch Sonn- und Feiertage.

Ein Schlüsseldienst Monteur muss sehr viel Fingerspitzengefühl und Verständnis für die Materie mitbringen. Zudem muss er eine gute Menschenkenntnis haben bzw. vor Ort den Kunden erst mal beruhigen da dieser nicht selten völlig genervt und oder aufgelöst ist.

Der Schlüsseldienst unterliegt aufgrund seiner Fähigkeiten einer besonderen Überwachung vom Gewerbeaufsichtsamt.

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos